Warum Outdoorfitness?

Warum biete ich als Personal Trainer eigentlich Outdoorfitness an? Diese Frage höre ich oft. Die Antwort ist ganz einfach:

Fitnesstraining an der frischen Luft bietet dir gleich mehrere Vorteile. Da du in der Natur nicht an festen Geräten trainieren kannst, sind es meistens freie Übungen, also Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, die du ausführst. Durch diese Übungen steigerst du deine körpereigene Wahrnehmung, auch Propriozeption genannt. Zudem stärkst du dein Immunsystem. Durch die Kombination aus Bewegung und frischer Luft, verbesserst du die Sauerstoffsättigung in deinem Blut. Das sorgt dafür, dass deine Entzündungswerte im Körper gering gehalten werden. Ein weiterer Vorteil ist das du Stress abbaust! Das Bayrische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat bei einer Recherche herausgefunden, dass es einen starken Zusammenhang zwischen chronischen Rückenschmerzen und Stress gibt! Aber wie hilft an dieser Stelle nun ein Outdoortraining? Auch hier ist die Antwort recht simpel. Das Training in der Natur hilft dir dich wieder auf das Wesentlichste zu konzentrieren. Auf dich selbst!

Du möchtest all diese positiven Effekte auch erfahren und dabei professionell unterstützt werden? Dann helfe ich dir gern dabei!

Schreibe mit einfach eine Nachricht und wir trainieren gemeinsam !

Bis dahin

Euer Eric

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.